Gartentipp Juli

Öffnen Sie die Schleusen

Giessen Sie Ihre Pflanzen am frühen Morgen oder am Abend. In den heissen Mittagsstunden verdunstet das Wasser sofort wieder und es besteht die Gefahr, dass die Blätter von der Sonne verbrannt werden. Wässern Sie nicht zu oft, dafür ausgiebig, damit das Wasser bis in die tieferen Bodenschichten sickert.

 

Lassen Sie Stauden nochmals erblühen

Einige Staudenarten, wie zum Beispiel Katzenminze oder Storchenschnabel, blühen im Spätsommer ein zweites Mal, wenn man Sie davor kräftig zurückschneidet. Kürzen Sie die Pflanzen bis auf eine Handbreite über dem Boden, sobald der erste Hauptflor verwelkt ist. Gönnen Sie ihnen anschliessend viel Wasser und etwas Dünger.