Gartentipp November

Willkommen, Winter!

Die verblühten Stauden färben sich langsam vom Frost gelb bis braun. Schneiden Sie nun Blätter und Samenstände nahe am Boden ab. So sieht Ihr Garten gepflegt aus und Krankheiten oder Schädlinge können sich nicht ausbreiten. Schützen Sie Gräser vor Kälte und Schnee, indem Sie sie zusammenbinden. Unbewachsener Boden lässt sich mit einer Mulchschicht abdecken. Kürzen Sie Buschrosen um gut die Hälfte, damit sie unter der Last des Schnees nicht brechen. Entfernen Sie Blätter von den Stängeln und vom Boden und decken Sie die Rosenstöcke mit einer Strohkompostschicht zu. Den professionellen Schnitt im Frühjahr merken wir bereits jetzt gerne für Sie vor.